SWDM O35+ in Wiebelskirchen

261 SpielerInnen O35 ermittelten am vergangenen Wochenende in spannenden Einzel- und Doppelspielen im saarländischen Wiebelskirchen die Besten des Jahres.

Insgesamt gelang es 13 Teilnehmern des BVR, sich mit einem Podestplatz für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Hans Hartmann (TUWi Adenau) gelang es mit seinen Siegen im Einzel sowie im Doppel O75 gleich zweimal, Südwestmeister zu werden. Im Mixed O60 setzten sich Jürgen Becker (1.BC Neuwied) und Christel Schneider vom TuS Bad Marienberg durch. Auch Tanja Gayk (BCK Heimbach-Weis) und Ute Böttcher (TV Dieburg) holten im Doppel O45 einen Sieg nach Hause.

Nur 2 Punkte fehlten Arno Schley (TuS Wiebelskirchen) und Brigitte Prax (SV Unkel) zum Titelgewinn im Mixed O65, doch am Ende scheiterten sie knapp. Brigitte Prax musste wegen einer Familienfeier auf weitere Starts verzichten, ist aber als amtierende Deutsche Meisterin im Damendoppel und als Vorjahresdritte im Dameneinzel vorqualifiziert. Des Weiteren wurden Jürgen Wilhelm (BSC Güls) und  Stephan Maus (BC Bischmisheim) im HD O50, sowie Tanja Gayk im DE O45 ebenfalls Vizemeister.

Weitere Fahrkarten für die Deutschen Meisterschaften gab es für Tanja Gayk, Heike Voigt, Björn Hornburg, Markus Wüst (alle BC Smash Betzdorf), Hans Rhein, Jürgen Becker (1. BC Neuwied) und Christel Schneider.

Für einige Viert- oder Fünftplatzierte besteht eventuell auch noch die Hoffnung auf ein Nachrücken zur Deutschen Meisterschaft.

Ein Bericht von Brigitte Prax

 

Weitere Informationen:

https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=AE3DC469-481C-4C02-B6DD-DAAB9F9A64F8

Zurück