Fortbildungsveranstaltungen in Kooperation mit der Heidelberger Ballschule

Auch in diesem Jahr bietet der BVR wieder in Kooperation mit der Heidelberger Ballschule zwei Fortbildungen an:

Heidelberger Ballschule - Das ABC der Spielanfänger, 15.06.2019 in Linz

Der Lehrgang vermittelt das Konzept der Heidelberger Ballschule, das eine professionelle und entwicklungsgerechte Ballsport-Ausbildung für Sechs- bis Achtjährige gewährleistet. Die Lehrgangsteilnehmer werden befähigt, im Kindertraining koordinative, technische und taktische Basiskompetenzen kindgerecht zu vermitteln, die für das Erlernen jeglicher Ballsportarten notwendig sind.

Die Fortbildung soll Wege zu einer qualitativ hochwertigen Grundlagenausbildung aufzeigen, die Voraussetzung dafür ist, dass die Kinder die spezifischen Anforderungen der komplexen Sportart Badminton besser meistern können.

Die Teilnehmer erhalten eine Lizenz der Ballschule Heidelberg. Die Fortbildung dient ebenso zur Verlängerung der C-Trainer-Lizenz.

 

Heidelberger Ballschule – Rückschlagspiele, 16.06.2019 in Linz

Die Fortbildung Ballschule-Rückschlagspiele zielt auf eine erste Teilspezialisierung der Kinder ab. Es geht primär um die Vermittlung einer sportspielgerichteten Spielfähigkeit, einer Verbesserung der Ballkoordination sowie taktischen Grundkompetenzen die bei allen Rückschlagspielen (Badminton, Tennis, Tischtennis,...) benötigt werden.

Die Fortbildung soll Wege zu einer qualitativ hochwertigen sportspielgerichteten Ausbildung aufzeigen, die Voraussetzung dafür ist, dass die Kinder die spezifischen Anforderungen der komplexen Sportart Badminton besser meistern können.

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung der Ballschule Heidelberg. Die Fortbildung dient ebenso zur Verlängerung der C-Trainer-Lizenz.

______________

Björn Hornburg

Mitarbeiter im Referat für Lehre und Ausbildung

Zurück