Rheinlandmeisterschaft 6er Komplettmannschaft

In einer spannenden Begegnung, unter den Augen einiger Zuschauer, konnte sich das Team des SVE Mendig am Ende mit 5:3 gegen das Team des TuS Bad Marienberg  durchsetzen und damit den Titel des Rheinlandmannschaftsmeisters U19 holen.

Das 1. JD holten sich die Westerwälder Sartor/Wendel gegen Kaiser/Lutgen mit 22:20 und 21:7. Knapp geschlagen geben mussten sich hingegen die Jungs aus Bad Marienberg im 2. Doppel mit 14:21 und 16:21 gegen die Paarung Schmack/Janzen. Im Damendoppel dominierten die Eifler und holten den 2. Punkt für Mendig.

Die drei JE waren hart umkämpft und die Entscheidungen fielen im 2. und 3. JE erst im 3. Satz:

1. JE Sartor / Kaiser   21:23 | 7:21
2. JE Wendel / Schmack   18:21 | 21:12 | 21:13
3. JE Noack / Lutgen   21:13 | 16:21 | 21:19

Somit stand es zwischenzeitlich ausgeglichen 3:3. Das ME gewann Remakulus mit 21:7 und 21:17 gegen Schwertel. Somit musste das Mixed die Entscheidung bringen. Hier blieb die Paarung Forster/Janzen am Ende siegreich gegen Schwertel/Mohr mit jeweils 21:14.

Die Mannschaft des SVE Mendig hat sich damit für die Südwestdeutsche Meisterschaft qualifiziert und wird den BVR am 8. und 9. April in Worms vertreten, herzlichen Glückwunsch!

 

Verfasser: Helmut Faulde / Fotos: privat

Zurück