Gemeinsamer Lehrgang in Altenkirchen durchgeführt

Am Sonntag den 15.09.2019 fand in Altenkirchen ein Lehrgang für Spieler und Spielerinnen im Alter von 6-12 Jahren sowie deren Heimtrainern und angehenden Trainern aus der diesjährigen Ausbildung statt.
Dies sorgte dafür, dass alle Kinder eine 1:1-Betreuung genießen konnten.
Nach einem anfänglichen koordinativen Aufwärmen erfolgten viele technische und taktische Übungen auf den Badmintonfeldern. Hierbei konnten die TeilnehmerInnen die Grundlagen des Miniton in den verschiedenen Feldbereichen erlernen.
Bereits bei den jüngeren SpielerInnen zeigten sich hier schnell Fortschritte, sodass die Vereine motiviert wurden, ihrem jungen Badmintonnachwuchs auch die Teilnahme an zukünftigen Lehrgängen zu ermöglichen.

Bericht: Roman Birkholz, Foto (c): privat
Referatsleiter für Lehre und Ausbildung sowie Leistungssportkoordinator

 

 
 
Lehrgangsteilnehmer inkl. der Trainer

Zurück