Ordentliche Mitgliederversammlung des BVR

Am Samstag, den 23.06.2018, fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des BVR in den Räumlichkeiten des Sportbundes Rheinland in Koblenz statt.

Präsident Ralf Michaelis begrüßte alle Anwesenden, darunter auch Karl-Heinz Zwiebler (Vizepräsident des Deutschen Badminton Verbandes).

Zur Einstimmung wurde den Anwesenden Vereinsvertretern das Trainerprojekt des BVRP und dem BVR von Projekttrainerin Oliwia Zimniewska vorgestellt. Ziel dieses Projektes ist die deutliche Qualitätssteigerung im Leistungssport. Allen Vereinen wurde angeboten, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

Ralf Michaelis zeichnete Lasse Cronqvist und Roman Birkholz mit der silbernen Ehrennadel des BVR für ihre fünfjährige Tätigkeit als Funktionär aus.

Aus den Händen von Vizepräsident Oliver Schönborn erhielt der Präsident Ralf Michaelis selbst die goldene Ehrennadel des Verbandes für seine 10-jährige Funktionärstätigkeit, davon sechs Jahre als Präsident.

Frank Klöppel erhielt für sein 25-jähriges Engagement im BVR den Ehrenbrief des Verbandes.

Mit Wolfgang Blaut und Monika Schnurrer (in Abwesenheit) wurden zwei langjährig tätige Schiedsrichter des Verbandes verabschiedet.

Bei der Versammlung ging es inhaltlich um einige Ordnungsänderungen, die einstimmig verabschiedet wurden. Dem Vorstand wurde einstimmig die Entlastung ausgesprochen.

Auch die turnusmäßigen Wahlen verliefen harmonisch.

Wiedergewählt wurden:
Ralf Michaelis, Präsident
Christian Glass, IT Referent und Vizepräsident
Birthe Funke, Schatzmeisterin
Lasse Cronqvist, Referatsleiter Jugend
Frank Klöppel, Leiter Spielbetrieb
Dieter Prax, Referatsleiter Schulsport
Linda Lieber, Rechtswartin

Vakant sind weiter leider die folgenden Ämter: Geschäftsführer/in, Referatsleiter Leistungssport, Referatsleiter Wettkampfsport.

Die Versammlung gratulierte Ralf Michaelis zur Wahl als Vizepräsident im Deutschen Badminton Verband am 09.06.2018 in Braunschweig.

Am Ende der Mitgliederversammlung konnte erfreulicher Weise ein Datenschutzbeauftragter gefunden werden. Jürgen Matzat hat sich kurzfristig bereit erklärt, diese wichtige Aufgabe im BVR zu übernehmen.

 

Erhielt den Ehenbrief des Verbandes für seine mehr als 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verband: Frank Klöppel

Zurück