BVR Mitgliederversammlung 2017

Am Samstag, den 24.06.2017, fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des BVR im Neuwieder Food-Hotel statt.
Zu Beginn der Versammlung begrüßte Präsident Ralf Michaelis alle Anwesenden, darunter auch ganz besonders Frau Monika Sauer, die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, und Herrn Karl-Heinz Zwiebler, den Vize-Präsidenten des Deutschen Badminton Verbandes.

Nach einem persönlichen Grußwort von Frau Sauer zeichnete diese Hans Rhein vom 1.BC Neuwied für seine Verdienste im Sport mit der silbernen Ehrennadel des Sportbundes Rheinland aus.

Ebenfalls geehrt wurden Birthe Funke und Oliver Schönborn. Sie erhielten aus den Händen von Karl-Heinz Zwiebler die Ehrennadel des Deutschen Badminton Verbandes für ihre besondere Verdienste um den Badminton Sport.

Ralf Michaelis zeichnete Christian Gütter, Fabian Schuhen und in Abwesenheit auch Helmut Faulde mit der silbernen Ehrennadel des BVR aus.

Eine wesentliche personelle Änderung ergab sich in der Leitung des Referats für Wettkampfsport: Peter Schnitzler löst Fabian Schuhen in seiner Funktion ab. - Dieser hatte bereits letztes Jahr seinen Rücktritt für 2017 angekündigt, um sich anderen Verpflichtungen widmen zu können.

Bei der Versammlung ging es inhaltlich um einige Ordnungsänderungen, die meist mit sehr deutlicher Mehrheit verabschiedet wurden. Dem Vorstand wurde einstimmig die Entlastung ausgesprochen.
Lediglich bei dem Thema der Gestellung von Schiedsrichtern gab es intensive Diskussionen, diese wurden aber sachlich und konstruktiv geführt. Am Ende konnte man sich auf eine Absichtserklärung der Vereine einigen, nach der es eine für die Vereine kostenlose Sonderausbildung für Schiedsrichter in 2017 des BVR geben soll. Damit soll der Mangel an ausgebildeten Schiedsrichtern für die anstehende Spielsaison kurzfristig verbessert werden.

Den Vereinsvertretern wurden für jede gemeldete Mannschaft, eigens gedruckte Spielberichtsbögen ausgeteilt.
Ralf Michaelis lud abschließend herzlich zu einem kleinen Umtrunk zur Feier des 60-jährigen Jubiläums des BVR ein, bei dem sich in lockerer Atmosphäre weiter unterhalten werden konnte.

DBV-Ehrennadel für Birthe Funke "die gute Seele des Verbandes"

Zurück