Änderung bei der Beantragung von Spielberechtigungen

Ab sofort gelten für die Beantragung von neuen Spielberechtigungen sowie für Spielberechtigungswechsel ein modifiziertes Verfahren.

Wie die Vereine konkret vorzugehen haben, ist hier beschrieben.

Die Anpassung erfolgt, weil wir immer wieder feststellen müssen, dass Einzelne die nötigen Informationen nicht - oder nur teilweise - vollständig und korrekt liefern.

Anträge, die nicht vollständig ausgefüllt sind, werden ab sofort von der BVR-Geschäftsstelle abgewiesen und nicht bearbeitet!

Zurück